Kategorien
Android Linux

Android: LineageOS Installation – Schritt für Schritt (Beispiel: Nexus 4)

Einleitung und Inhalt

LineageOS ist eine freie Variante des Betriebssystems Android, welches für einige aktuelle, aber auch für einige ältere Smartphones und Tablets regelmäßig aktuellste Updates liefert.

Ein Beispiel: In diesem Beitrag werden wir ein Nexus 4 Modell von LG verwenden, welches am 13. November 2012 mit Android 4.2 veröffentlicht wurde und von Google bis zur Android-Version 5.1.1 (22. April 2015) Aktualisierungen erhielt. Zum Zeitpunkt dieses Beitrags (August 2017) ist das Nexus 4 Smartphone somit fast 5 Jahre alt, erhält aber dank LineageOS immer noch regelmäßig Updates (zum Zeitpunkt dieses Beitrags Android-Version 7.1.2). Von solchen Supportdauern können die meisten Android-NutzerInnen nur träumen! 😉

LineageOS kann (im Gegensatz zu allen anderen mir bekannten Android-Varianten) in seiner „Reinform“ auch ohne Google-Apps genutzt werden. Auf Apps (Programme) müssen NutzerInnen dabei nicht verzichten, da alternative App-Stores (Programmquellen) wie z.B. F-Droid genutzt werden können. Inwieweit dieser Fakt – unter Datenschutzaspekten – auch bedeutet, dass Google weniger Daten über das jeweilige Nutzungsverhalten erheben kann, vermag ich nicht zu beurteilen, denn die Basis des Betriebssystems bleibt Android.

Nähere Informationen zu den genannten Begriffen findest du in den verlinkten Wikipedia-Artikeln.

Kategorien
Android Linux

Linux: Installation von „ADB“ und „Fastboot“

Einleitung und Inhalt

In diesem Beitrag erkläre ich dir, wie du an einem Computer mit Linux die Programme „ADB“ (kurz für „Android-Debug-Bridge„) und „Fastboot“ installieren kannst. Mit dem „Fastboot“-Programm kannst du z.B. die OEM-Sperre setzen (oder aufheben), oder ein alternatives Recovery auf einem Android-Gerät installieren. Mit dem „ADB“-Programm kannst du dein Android-Gerät in verschiedene Zustände neu starten und Dateien auf dein Android-Gerät kopieren oder von dort auf deinen Computer kopieren.

Kategorien
Android

Android: Entwickleroptionen und USB-/ Android-Debugging aktivieren

Einleitung und Inhalt

In diesem Beitrag erkläre ich dir, wie du ein Android-Gerät so einstellst, dass du danach von einem Computer aus (z.B. mit ADB und/ oder Fastboot) auf das Android-Gerät zugreifen kannst. Konkret müssen hierzu zunächst die Entwickleroptionen und anschließend das sogenannte „USB-Debugging“ aktiviert werden. Los geht’s: